Zentrale Teilbereiche

Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Einhaltung der gesetzlichen und internen Vorgaben zu unterstützen, hat DMG MORI eine konzernweite Compliance-Organisation geschaffen.

Die Wahrung hoher Grundsätze und Wertmaßstäbe schließt insbesondere die Beachtung und Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben und regulatorischen Standards, freiwilligen Selbstverpflichtungen und unseren internen Regelungen ein.

Das Compliance-Managementsystem von DMG MORI soll sicherstellen, dass unsere Grundsätze und Wertmaßstäbe sowie die letztlich damit verbundene nachhaltige Steigerung des Unternehmenswertes gesichert bleiben.

Unter Anwendung einer risikoorientierten Sichtweise identifiziert der Vorstand regelmäßig besonders relevante Teilbereiche.

Das Compliance-Managementsystem ist derzeit auf die folgende Teilbereiche ausgerichtet:

  • Anti-Korruption
  • Kartellrecht
  • Exportkontrolle
  • Anti-Geldwäsche
  • Tax
  • Datenschutz
  • Informationssicherheit