Pressemitteilung Unternehmen
04.03.2008|a+f erhält weiteren Großauftrag über 49,9 Mio Euro

GILDEMEISTER baut neues Geschäftsfeld der Solartechnik aus

Bielefeld. Die a+f GmbH, Würzburg, ein Unternehmen des GILDEMEISTER-Konzerns, hat einen weiteren Großauftrag im Wert von 49,9 Mio Euro aus Spanien erhalten. Es handelt sich um die Lieferung von 216 „SunCarrier“ in die Region Extremadura. Damit erhielt a+f innerhalb von zwei Wochen einen zweiten Großauftrag über moderne Solaranlagen, die im Vergleich zu konventionellen Systemen rund 30% mehr Leistung erzielen.

Im Auftrag eines spanischen Investors wird die a+f GmbH einen weiteren Solarpark in der Nähe von Badajoz errichten. Auf einer Fläche von 400.000 Quadratmetern werden bis zum Herbst diesen Jahres 216 SPS-gesteuerte Solar-Trackersysteme installiert. Der „SunCarrier“ bewegt nunmehr eine 280 Quadratmeter große Solarfläche (Typ 6.1) präzise und zuverlässig der Sonne nach. Er zeichnet sich aus durch eine solide Technik, lange Lebensdauer sowie einen geringen Serviceaufwand und damit niedrige Wartungskosten. Die 216 „SunCarrier“ ermöglichen mit ihrer Leistung die Stromversorgung von rund 4.300 Vier-Personen-Haushalten. 

GILDEMEISTER partizipiert mit dem „SunCarrier“ am wachstumsstarken Geschäftsfeld der Solartechnik. Wegen der dynamischen Entwicklung wird am Standort Würzburg ein neues Solar-Kompetenzzentrum für bis zu 100 moderne Arbeitsplätze errichtet. Bis zum Jahresende entsteht auf 1.500 Quadratmetern ein vierstöckiger energieeffizienter Neubau. Die a+f GmbH sucht derzeit noch 30 weitere Spezialisten. Anlässlich der Bilanzpressekonferenz 13. März 2008 veröffentlicht GILDEMEISTER detaillierte Informationen zum Geschäftsjahr 2007 und Ausblick 2008.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen