Pressemitteilung GILDEMEISTER Drehmaschinen
18.09.2002|Die ersten Herbstmessen der Branche starten für den Konzern positiv 

GILDEMEISTER mit zufrieden stellendem Auftragseingang

Bielefeld. Mit 25,2 Mio Euro Auftragseingang und insgesamt 118 verkauften Maschinen zieht GILDEMEISTER eine positive Bilanz der ersten beiden wichtigen Herbstmessen. Die IMTS in Chicago und die AMB in Stuttgart, die alle zwei Jahre Anfang September stattfinden, waren für DECKEL MAHO GILDEMEISTER ein erfolgreicher Auftakt für die nachfolgenden internationalen Fachmessen.Die IMTS in Chicago verlief mit einem Auftragsvolumen von 7,3 Mio Euro plangemäß. Insgesamt entwickelt sich der amerikanische Markt weiterhin verhalten. Auf der AMB in Stuttgart erzielte GILDEMEISTER mit 17,9 Mio Euro einen hohen Auftragseingang. An fünf Messetagen wurden auf dem GILDEMEISTER-Stand über 2.700 Firmen individuell betreut. Dies waren 10% mehr als vor zwei Jahren. GILDEMEISTER präsentierte in den USA 29 High-Tech-Maschinen und in Stuttgart 22 Exponate, davon einige Weltpremieren. Zwischenzeitlich wurden insgesamt 20 der 22 geplanten Innovationen im Jahr 2002 dem Fachpublikum vorgestellt. Das Entwicklungsprogramm 2002 fand große Resonanz. Die von der IMTS ausgehenden Impulse bekräftigen die Amerikastrategie des Konzerns und versprechen einen besseren Geschäftsverlauf 2003. Zusätzliche Impulse erwartet GILDEMEISTER von den noch stattfindenden größeren Herbstmessen der Branche, wie der BIMU in Mailand und der JIMTOF in Tokio. Unsere starke Technologieposition und das hohe Innovationstempo werden entscheidend dazu beitragen, dass wir trotz des schwierigen Marktumfeldes wie angekündigt einen Auftragseingang von 1 Mrd Euro erreichen können.

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft
Der Vorstand

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen