28.03.2011|GILDEMEISTER stärkt Kompetenzen an wichtigem Standort

Neues HSC Center in Geretsried eröffnet

Bielefeld. Mit einem Grand Opening des neuen HSC Centers am 22. März 2011 wird das neue Dienstleistungszentrum in Geretsried mit zukunftssicheren und attraktiven Arbeitsplätzen vorgestellt.

In dem neuen Technologiezentrum des GILDEMEISTER-Konzerns werden die Vertriebs- und Serviceaktivitäten weiter forciert. Das Highlight ist die Präsentation der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung mit den hochpräzisen High-Speed-Cutting-Maschinen (HSC). Kunden erleben live die gesamte Prozesskette der Hochgeschwindigkeitsbearbeitung: So wird zum Beispiel die Herstellung von Impellern und Felgen für den Bereich Automotive, künstlichen Kniegelenken für die Medizintechnik oder Gussformen für Bobby Cars demonstriert. "Gerade die Möglichkeit zur Komplettbearbeitung auf einer Maschine ist der Schlüssel zum wirtschaftlichen Erfolg der Technologie High-Speed-Cutting – HSC", sagt Andreas Rossberger, Leiter des HSC Centers.

Mit einem Investitionsvolumen von ca. 2 Mio € unterstreicht GILDEMEISTER erneut die Bedeutung des Standorts Geretsried. Insgesamt arbeiten derzeit 313 Mitarbeiter bei fünf Gesellschaften in Geretsried. Alle Geschäftsfelder waren im Geschäftsjahr 2010 profitabel.

Mit dem Konzept der "Center of Excellence" bietet GILDEMEISTER Kunden aus den Bereichen Luft- und Raumfahrtindustrie, Medizintechnik, Automotive und erneuerbare Energien vollständige Produktionslösungen zur Herstellung ganz spezifischer Produkte. Weitere Kompetenzzentren gibt es in Pfronten ("Center of Excellence – Aerospace, Energy und Medical"), in Stipshausen ("Center of Excellence – Dental") und jeweils in Bielefeld, Tortona und Shanghai ("DMG Experience Center Turn & Mill").

GILDEMEISTER Aktiengesellschaft 
Der Vorstand

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Disclaimer, Hinweis zu den zukunftsbezogenen Aussagen

Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements über künftige Entwicklungen beruhen. Solche Aussagen beruhen auf den heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen des Managements. Sie unterliegen Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Verhältnisse einschließlich der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage von GILDEMEISTER wesentlich von denjenigen abweichen oder negativer ausfallen als diejenigen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Die Geschäftstätigkeit von GILDEMEISTER unterliegt einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die auch dazu führen können, dass eine zukunftsgerichtete Aussage, Einschätzung oder Vorhersage unzutreffend wird. Sollten Unsicherheitsfaktoren und Unwägbarkeiten eintreten oder sollten die Annahmen, auf denen diese Aussagen basieren, sich als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen als erwartet, antizipiert, beabsichtigt, geplant, angestrebt, geschätzt oder projiziert genannten Ergebnissen abweichen. Zukunftsbezogene Aussagen sind nicht als Garant oder Zusicherungen der darin genannten zukünftigen Entwicklungen oder Ereignisse zu verstehen.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet DMG MORI Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz und WiderrufImpressumHaftungsausschluss / Nutzungsbedingungen